TPG - Kompetent. Flexibel. Zuverlässig.

Gutachterliche Stellungnahmen

Gutachterliche Stellungnahmen

Aufgrund von komplexen Gebäudestrukturen und umfangreichen Anlagetechniken wird es immer wieder notwendig projektbedingt von der aktuellen Genehmigungslage abzuweichen. Seitens der TPG – Technische Prüfgesellschaft mbH werden diese Abweichungen dokumentiert, bewertet und mit einer Empfehlung im Rahmen eines Gutachtens als Entscheidungshilfe der Genehmigungsbehörde vorgelegt.

Auch bei sämtlichen Sonderanlagen im Bereich von Industriebauvorhaben stellt die TPG – Technische Prüfgesellschaft mbH immer wieder ihre Kompetenz unter Beweis. Hier werden gutachterliche Stellungnahmen zu verfahrenstechnischen Anlagen auf Einhaltung der Arbeitsstättenrichtlinie und der jeweils zulässigen MAK-Werten sowie Arbeitsrechtsvorschriften abgegeben.

Terminverzüge und Zeitverzögerungen während der Baufertigstellung ist ein Fakt bei nahezu jeder größeren Baumaßnahme. Die TPG – Technische Prüfgesellschaft mbH hat ihre Kompetenz in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Genehmigungsbehörde bis zur endgültigen Inbetriebnahme der Anlagen bereits bei vielen großen Bauvorhaben unter Beweis gestellt. Hier werden in Abstimmung mit dem Bauherrn und den Fachplanern Interimslösungen zur Überbrückung der Zeit bis zur endgültigen Fertigstellung der Anlagen, unter Berücksichtigung der geltenden Verordnungen, Normen und Vorschriften erarbeitet. Auch bei Vertragsauseinandersetzungen ist die TPG – Technische Prüfgesellschaft mbH der richtige Partner zur Feststellung von geschuldeten Leistungen.